Georg Thieme Verlag KG

Suchergebnisse zur Ihrer letzten Suchanfrage

Wie nehmen Patienten ihre Erkrankung wahr und welche Konsequenzen hat die Patientenperspektive für Therapieentscheidungen? Was bedeuten Langzeitdaten für Patienten im Alltag? Wie kann man Patienten für subtile Zeichen einer schleichenden Progression sensibilisieren?

Fragen rund um eine patientenzentrierte Therapie wurden auf einem Symposium während der Neurowoche der Deutschen Gesellschaft für Neurologie in Berlin diskutiert.

In dieser Infothek finden Sie Zusammenfassungen des Symposiums und dazu passende Inhalte in den verschiedenen Abschnitten. 

Damit Sie den vollständigen Inhalt lesen können, müssen Sie sich über Ihren Doc-Check-Zugang einloggen.